Reconnective Healing®  

 

Bist du bereit für ein besonderes Erlebnis?

Die machtvollen Reconnective Healing®  Frequenzen berühren Dich auf allen Ebenen deines Seins….und stellen somit eine lebensändernde Erfahrung dar.

Lass die Türen auch für Dich öffnen und staune!

Ich freue mich auf Dich!

Jeder von uns erlebt Situationen, die uns aus der Balance bringen. Reconnective Healing®  (Heilung durch Rückverbindung) ist eine Quelle für Ganzheit. Es ist fühlbar. Es gibt dabei eine Schwingungs-Veränderung in unseren Zellen, die DNS verändert sich.

Es ermöglicht uns:
• sich ins Gleichgewicht zu bringen - mental, emotional, körperlich und spirituell,
• das eigene Potential zu erkennen, voll zu entfalten und in die Welt einzubringen.

Dadurch fokussiert sich unser Leben. Es verstärkt automatisch seine Kraft. Die Heilung jeder einzelnen Person wird einzigartig sein, da jeder von uns seine ganz eigene unabhängige Perfektion hat.   
Es werden auf vielen Ebenen Veränderungen stattfinden.

Reconnective Healing® ist weder Therapie noch Behandlung.

 

Es ist VERÄNDERUNG :)

 

Die Erfahrung zeigt, dass üblicherweise nicht mehr als 3 Sitzungen in kurzem Zeitabstand benötigt werden. Es sind keine regelmäßigen Sitzungen über einen längeren Zeitraum erforderlich. Es können auch die Fernsitzungen zu einem Datum und einer Uhrzeit vereinbart werden.

 
 

Video - Erfahrungen mit Reconnective Healing®

Neben Eric Pearl berichten unterschiedlichste Interviewpartner inkl. 1. Vorsitzende Reconnection Verband e.V. von ihren Erfahrungen mit Reconnective Healing®

 
 
 
 

„Wenn du Glück hast, wirst du eine Heilung erfahren, die du erwartet hast. Wenn du wirklich Glück hast, dann geschieht Heilung in einer Form, welche du dir nicht einmal erträumt hast – eine Heilung, die sich das Universum ganz speziell für dich ausgedacht hat!“
(Dr. Eric Pearl)

 

The Reconnection®

 

Der Fokus der Reconnection ist, die eigenen individuellen Anlagen und Stärken zu Tage zu fördern. Und so unser volles Potential zu erkennen und zu leben!

Es ist ein andauernder Prozess und er wird sich stetig weiter entfalten, wenn Du beginnst, neue Entscheidungen auf Deinem Lebensweg zu treffen, Dich in Deinem Lebensfortschritt zu bewegen.... Viele, die Ihre persönliche Reconnection erlebt haben, sagen, „das Leben ist … einfacher“.

The Reconnection® ist ein beschleunigter Austausch von Energie, Licht und Information in den Reconnective Healing Frequenzen.

Dabei werden drei Systeme rückverbunden:
• die Energielinien unseres Körpers,
• die Leylinien unseres Planeten,
• und die des Universums.

Die persönliche Reconnection® wird nur einmal im Leben in zwei Sitzungen an zwei aufeinanderfolgenden Tagen durchgeführt.

 
 

Wirkung von
Reconnective Healing® / The Reconnection®
zu verstehen ist, sie zu erleben!

 
 

Dank diesen wunderbaren Frequenzen erleben und berichten meine Klienten über:

1/ verschiedene Wahrnehmungen während der Sitzung:
• ich schwebte

• ich sah verschiedene Farben
• ich fühlte eine tiefe Entspannung und Stille
• ich hörte Musik
• in meinen Füßen vibrierte es, meine Finger zuckten
• meine Augenlider flatterten und mir war sehr warm
• meine Füße wurden weggezogen
• ich sah viele Bilder u.s.w.

 2/ tiefgreifende Veränderungen nach der Sitzung:
• Auflösung von alten Glaubensmustern, Verletzungen
• Leichtigkeit, Freude, innerer Frieden und mehr Lebenskraft
• mehr Selbstbewusstsein
• Nachlassen von Stress, tiefe Entspannung
• Auflösung von verschiedenen Ängsten
• Klarheit und Entfaltung des eigenen Potentials
• Heilung von Beziehungen
• Erkenntnis von Sinn & Zweck des eigenen Lebens

 
 

Erfahrungsberichte von meinen Klienten:

 
 

„Meine Mutter ist seit knapp 10 Jahren im Pflegezentrum für Demenzerkrankungen, zur Zeit der Sitzungen mit Diana war sie 80 Jahre alt und bereits schwer dement...

 
 

Mehr anzeigen...

Nach mehrfachen Stürzen und einer Hirnblutung mit der Folge des Verlusts der Sehfähigkeit, spricht sie auch nicht mehr, sitzt nur mehr im Rollstuhl und reagiert auf meine Besuche kaum mehr, auch nonverbal nicht mehr. Auf Ansprache ist sie eher abwehrend bzw. abwartend und seit Monaten zunehmend angespannt und verkrampft in ihrer Körperhaltung, mit ängstlichem Gesichtsausdruck oder auch leerem Blick. Sie lässt sich Essen eingeben, reagiert manchmal sehr heftig auf unvorbereiteten Kontakt, also wenn sie nicht angesprochen wird bevor man sie berührt. Diese Situation ist für mich als Tochter sehr frustrierend und auch unbefriedigend, denn es sollte meiner Mutter gut gehen nach Möglichkeit.

Bereits bei der ersten Sitzung, wir sind nebeneinander gesessen und ich habe sie genau beobachtet, hat sich die angespannte Körperhaltung in eine aufmerksame verändert, sie hat sich aufgerichtet und zurecht gesetzt, der Blick nicht mehr leer sondern auf einen (inneren ?) Punkt gerichtet, anfangs waren die Hände etwas unruhig, nur ein paar Minuten, dann hat sie sich entspannt, die Arme locker auf der Seite, ganz aufmerksam. Zugleich war Wärme auf unser beider Körperhälften, etwa in Kniehöhe, spürbar, gegen Ende der Sitzung hat sie ihre Sitzposition wieder recht entspannt geändert, die Mimik war weicher, ihr Gesicht entspannt und nicht mehr ängstlich.

Bei den beiden folgenden Sitzungen war sie sehr konzentriert, der Blick immer konzentriert und die Körperhaltung recht entspannt, zuhörend, hin und wieder hat sie genickt als würde sie antworten, keine Unruhe mehr. Ich konnte sie an den Schultern berühren und auch umarmen ohne Abwehrbewegung, ich hatte den Eindruck sie hat es genossen.

Sie war anschließend aufmerksamer in der Kopf- und Körperhaltung, hat meine Besuche offensichtlich genossen, Umarmung zugelassen und am schönsten war es zu Weihnachten, ich habe ihr ein Lied vorgespielt, sie war ganz konzentriert dabei und hat mehrfach  genickt, das Gesicht ganz entspannt und gelöst. Ihr Geburtstag ist knapp vor Weihnachten, wir haben uns mit ihr an einem Tisch zusammengesetzt, eine Betreuerin meinte dass sie doch als Geburtstagskind den Vorsitz haben sollte und wir haben sie in einen Sessel gesetzt ( nicht wie sonst im Rollstuhl), sie hat sich aufrecht hingesetzt, genickt, Teller und Becher ertastet und war während mehr als 1 Stunde sehr präsent, aufmerksam und den Gesprächen zugewandt, jeden Körperkontakt – also Umarmung und Bussi genossen, sogar ihr Glas mit Hilfe selbst an den Mund geführt – es war eine wunderbare Erfahrung, fast ein Geschenk für uns alle.

Den Betreuungspersonen habe ich von diesen Sitzungen nicht erzählt, sie meinten nur dass meine Mutter wieder viel entspannter sei und sogar „ja- Antworten“ gibt bei Pflegehandlungen. Ich bin sehr froh und dankbar über diese Möglichkeit meiner Mutter  helfen zu können.“

U.P., Tochter von H.P. 80 J.

 
 

Reconnective Healing war etwas ganz anderes als ich bis jetzt spüren konnte. Es ist, als ob Wellen dich umkreisen würden, dich tragen würden...

 
 

Mehr anzeigen...

Meine Gedanken waren geordnet und chaotisch gleichzeitig. Ich hörte Musik und sah bunte Farben. Mein Körper bewegte sich ein bisschen von selbst. Es war eine Ruhe wie nie zuvor. Danach war ich voll positiver Energie und habe mich auf jede neue Erfahrung mit Reconnective Healing gefreut. Sie werden etwas Neues spüren, was sich höchstwahrscheinlich sehr positiv auf Sie auswirken wird. Mir hat es geholfen nicht nur meine Gedanken, sondern auch mein Zimmer besser zu ordnen; meine Ziele klarer zu sehen und ein größeres Vertrauen in mich selbst und meinen Weg zu haben; mich selbst zu lieben und zu schätzen. Es ist ein Prozess, geben sie sich die Zeit! Breathe and enjoy Reconnective Healing.“ M.P., 19 J.

 
 

„Ich war wie in einem Traum, in dem eine Galaxie vorgekommen ist. Die Galaxie hatte wunderschöne Farben...

 
 

Mehr anzeigen...

Wie z.B. violett oder blau. In meinem Traum sah ich auch andere Dinge. Ich habe dort Einhörner gesehen - sogar auch Aliens. Die Einhörner waren weiß und hatten eine schöne Mähne. Der Alien war grün, mit einem Auge. Die ganzen Einhörner schwebten um mich herum. Es war dort magisch. Überall war Glitzer zu sehen. Ich schwebte dort und habe mich frei gefühlt. In den nächsten Wochen bemerkte meine Familie und sogar meine Lehrer, dass ich selbstbewusster bin, dass ich präsent bin, dass ich nicht mehr so schüchtern bin. Ich bin sehr froh darüber!“ O.V., 12 J.

 
 

„Durch Erzählungen neugierig geworden, machte ich mir drei Termine für Heilsitzungen aus...

 
 

Mehr anzeigen...

Schon beim ersten Termin, ich lag auf einer Liege, berührte mich etwas auf der Stirnmitte, weiters war für mich eine Auf- und Abbewegung auf der Liege spürbar, ein Dauerschwingen des Körpers wie auf einer Schaukel. Dies dauerte ca. eine Stunde. Auf mein Nachfragen, ob die Therapeutin mich berührt hätte, oder die Liege ins Schwingen gebracht hätte, verneinte sie. Nach einer Stunde in dieser Heilschwingung, war eine neue Leichtigkeit in mir spürbar, und eine innerliche Freude wahrnehmbar, die bis heute andauert. Ich kann noch ruhiger und aufmerksamer in meiner Arbeit tätig sein. Die weiteren Sitzungen verbesserten meine innere Ausgeglichenheit und Gelassenheit im täglichen Alltag. Auch in meiner körperlichen Beweglichkeit spüre ich viele Verbesserungen. Ich kann diese Sitzungen nur jedem weiterempfehlen. Für mich wirkten sie auf den Körper und den Geist gleichzeitig und verbesserten meine Wahrnehmung.“ A.K., 53 J.

 
 

„Ich möchte gerne mit allen meine Erfahrung mit Reconnective Healing teilen...

 
 

Mehr anzeigen...

  • Es ist normal, dass ein Mensch Angst bzw. Respekt vor etwas hat, auch ich hatte Angst mit einem Pferd zu springen. Pferde sind meine Leidenschaft, bei ihnen fühle ich mich frei. Allerdings gab es ein Problem, dass ich große Angst hatte mit dem Pferd über ein Hindernis zu springen. Jedes mal, wenn ich wusste, dass ich heute springen werde, zitterten meine Beine schon im Auto. Nun zur Sitzung… man legt sich auf eine Liege und der erste Gedanke ist, dass man sich so leicht wie eine Feder fühlt. Mitten im Prozess bekam ich einen starken Druck an der Stirn, mir war leicht schwindlig, meine Beine und Hände haben leicht gezuckt. Nach ca. einer halben Stunde bin ich wieder aufgewacht und wieder zu mir gekommen. Ich habe etwas Seltsames in mir gespürt, eine Veränderung… aber ich wusste nicht, welche es wäre. Gleich am nächsten Tag bin ich zu den Pferden gefahren und ich hatte Lust springen zu gehen. Ich war von mir selbst verwundert, dass ich keine Angst mehr hatte. Ich stieg mit einem großen Selbstbewusstsein auf das Pferd und sprang alle Hindernisse problemlos durch.  Das war einer meiner schönsten Momente und ich war sehr stolz auf mich. Seitdem freue ich mich immer wieder und genieße jede Springstunde.“ N.O., 15 J.

 
 
 
 

Wissenschaft bestätigt Reconnective Healing®

 
 

Reconnective Healing® löste weltweit großes Interesse bei Top-Ärzten und medizinischen Forschern an Krankenhäusern und Universitäten aus.

Forschungen, einschließlich Labortests und klinischen Studien, unter der Leitung von renommierten Wissenschaftlern wie Gary Schwartz, PhD, (Professor an der Universität von Arizona), Dr. Konstantin Korotkov (Professor an der Universität St. Petersburg) und William Tiller, PhD (Professor an der Stanford University) sind incl. der Forschungsergebnisse veröffentlicht im Buch: “Science confirms Reconnective Healing” von Dr. Konstantin G. Korotkov (ISBN-13: 978-1467948203).

VIDEO  – Wissenschafts-Forum, Meisterschaftskonferenz 2010

 
 
 
 

Die Studien von Dr. Konstantin Korotkov (Universität St.Petersburg) zeigen, dass Personen nach einer Reconnective Healing® Sitzung auf einer höheren Lichtfrequenz schwingen, dadurch mehr Licht ausstrahlen, d.h eine höhere Abstrahlung von Biophotonen und dadurch ein besser geordnetes energetisches Feld haben. Die Kirlian Fotografie misst das Bioenergiefeld des Menschen vor und nach Reconnective Healing®:

 

Dr. Eric Pearl, Gründer von Reconnective Healing®

 

„Wir wissen heute, dass der Körper nicht durch Chemikalien heilt, sondern durch Schwingung, Information, Resonanz und Energie.“
E. Pearl

 
 

Dr. Eric Pearl  führte 12 Jahre lang eine erfolgreiche Praxis für amerikanische Chiropraktik in Los Angeles bevor er Reconnective Healing entdeckte. Im Jahr 1993 begannen seine Patienten von Heilungen zu berichten, ohne dass er sie körperlich berührte. Weltweit hat er bei führenden Ärzten und medizinischen Forschern in Krankenhäuser und an Universitäten großes Interesse geweckt. Dr. Eric Pearl ist in den Top-Medien vorgestellt worden, so auch in der Dr. Oz ShowThe New York Times und CNN.  Reconnective Healing ist heute anerkannt und unterstützt durch und von der Wissenschaft und ermöglicht Heilungen für Menschen, die oft spontan sind und lebenslang anhalten können.

 
 
 

Dieses Treffen bleibt immer in meiner Erinnerung :)

 

 

 

Literatur:
• „The Reconnection – Heile andere, heile dich selbst von Eric Pearl
• „Solomon spricht – über ein Leben in Verbundenheit“ von Eric Pearl, Frederick Ponzlov
• „Science Confirms Reconnective Healing“ von Konstantin G. Korotkov
• die theoretischen Hintergründe zur Reconnection sind zu finden in „Die Schlüssel des Enoch“ von J.J. Hurtak.   

Film – DVD´s:
• „The Living Matrix“ mit Eric Pearl, Bruce Lipton, u.v.a. Experten
• „Die Essenz der Heilung“ mit Eric Pearl

Quellenverzeichnis und noch mehr Details finden Sie unter:
www.reconnection-verband.eu
www.thereconnection.com